Zu unserem Diskussionsforum „Bildung und Arbeit“ am 22. Juli von 16-18 Uhr in der Kranhalle (Hansastr.39) sind alle in der Flüchtlingshilfe tätigen und Interessierten herzlich eingeladen.

Insbesondere diejenigen unter Euch, die positive Erfahrungen gemacht haben und diejenigen, die viele Probleme und Fragen in dem Bereich haben, sollten sich den Termin vormerken. Das Diskussionsforums-Format ist v.a. zum Austausch auf Augenhöhe gedacht. Wir haben deswegen auch ein paar Menschen eingeladen, die auch ihr geballtes Know-How mit einbringen können, sich aber eher ungern auf ein Podium setzen oder „Frontalunterricht“ geben möchten. Hier der Link zum Facebook-Event

Das Diskussionsforum als Austausch und Vernetzungsort soll…
– den Erfahrungs- und Informationsaustausch ermöglichen.
– Raum für konkrete Fragen und Antworten bieten. Hierzu sollen ExpertInnen zur Teilnahme (nicht für Vorträge) zu den Foren eingeladen werden.
– Gelegenheit sein, gemeinsam konkrete Bedürfnisse und Erwartungen an die Politik oder Unterstützungsstrukturen zu formulieren.
– uns gegenseitig stärken und die Möglichkeit bieten gemeinsame Handlungsoptionen und öffentlichkeitswirksame Aktivitäten zu diskutieren.

Ihr habt Fragen, dann schreibt an info@gemeinsam-fuer-menschenrechte-und-demokratie.de

22. Juli: Diskussionsforum „Bildung und Arbeit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.